Österreich

Grüner Veltliner Landwein

Ein frisch, fruchtiger Veltliner.
 6,60 €

Inhalt: 1 l (6,60 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 5,94 €

1 l
Artikel-Nr.: 06001
Passt hervorragend zu
Forelle/Saibling roh
Zander/Hecht gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen roh
Seezunge/Wolfsbarsch pochiert
Seezunge/Wolfsbarsch gebraten/gegrillt
Krebse/Schnecken
Garnelen/Shrimps
Muscheln gebraten/gegrillt
Muscheln roh
Muscheln gekocht

Zum Produkt

Bei diesem Grünen Veltliner vom Weingut Gobelsburg, aus dem Kamptal, erwartet Sie ein helles Grüngelb im Glas. Es folgt ein frisches Bukett mit ausgeprägten Aromen. Auch am Gaumen beweist sich dieser Weißwein aus dem Kamptal trinkfreudig. Dieser Grüne Veltliner vom Weingut Müller ist in der 1Liter Flasche erhältlich und harmoniert wunderbar zur österreichischen Küche.

schmeckt nach

Grapefruit

Granny Smith (Apfel Sauer)

Birne

Pfeffer

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Schloss Gobelsburg
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Kamptal
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    1 l
  • Rebsorte:
    Grüner Veltliner
  • Geschmack:
    trocken
  • Alkoholgehalt:
    12,0 %
  • Trinktemperatur:
    8-10°C
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

137,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

35,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Schloss Gobelsburg

Über das Weingut

Schloss Gobelsburg ist mit dem Gründungsjahr 1171, in dem die Mönche des Stiftes Zwettl ihre ersten Terrassenanlagen am Kammerner Gaisberg und Zöbinger Heiligenstein erhalten, das älteste Weingut der Donauregion Kamptal. Das Ziel von Eva und Michael Moosbrugger, die 1996 gemeinsam mit Willi Bründlmayer die Leitung des Weingutes übernehmen, ist es, das weinkulturelle Erbe zu wahren und gemäß dem alten Motiv der Mönche – „Einfachheit und Strenge“ – charaktervolle und authentische Weine reifen zu lassen, die von der Individualität ihrer Herkunft geprägt sind.