Österreich

Grüner Veltliner Kremser Kogl Kremstal DAC 2019

Frische Apfelfrucht mit würzigem Abgang.
SPEZIALPREIS - 10%
statt 0,00 €
 7,74 € statt € 8,60

Inhalt: 0,75 l (11,47 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 15 % Rabatt, Einzelpreis: 7,31 €

Artikel-Nr.: 19215
Passt hervorragend zu
Rind roh
Schwein gebacken
Huhn gebacken
Forelle/Saibling pochiert
Forelle/Saibling gebraten/gegrillt
Forelle/Saibling roh
Zander/Hecht gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen roh
Seezunge/Wolfsbarsch pochiert
Seezunge/Wolfsbarsch gebraten/gegrillt
Krebse/Schnecken
Garnelen/Shrimps
Muscheln gebraten/gegrillt
Muscheln roh
Muscheln gekocht

Zum Produkt

Die Trauben dieses Grünen Veltliners stammen aus den Weingärten vom Weingut Müller der Lage Kremser Kogl. Diese Lage befindet sich im südlichen Kremstal, nahe dem kleinen Weinort Hollenburg. Der Boden dieser Riede bringt sehr schön fruchtige und ebenfalls würzige Weine hervor.

Auf dem ersten Anblick ein helles Grüngelb mit zarten Heublumennoten in der Nase. Am Gaumen klare Frucht und Finesse mit mineralischem Nachhall.

schmeckt nach

Zitrone

Limette

Grapefruit

Granny Smith (Apfel Sauer)

Pfeffer

Rauch

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Müller
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Kremstal
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Grüner Veltliner
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Lössboden
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    12,5 %
  • Säuregehalt:
    5,8 (g/l)
  • Restsüße:
    2,0 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2024
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

137,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

35,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Müller

Über das Weingut

Das Weingut der Familie Müller besteht seit 1936 am Göttweiger Berg im südlichen Kremstal. In der Region hat der Weinbau eine jahrhundertelange Tradition und findet beste Voraussetzungen für hochqualitative Weine. Das Kremstal bietet vielschichtige Böden – vom kalkreichen Konglomeratgestein bis hin zu mächtigen Lössterrassen – und überzeugende Weine mit klarer Frucht und Finesse. Die Müllers setzen auf schonende Kultivierung der Weingärten, um die Böden auch für die nächsten Generationen lebenswert zu erhalten und die Kulturlandschaft „Göttweiger Berg“ zu schützen. Alle Weine sind als nachhaltig zertifiziert und erhalten jährlich höchste Auszeichnungen.