Österreich

Chardonnay Salzlacke 2015

Straff, sehr gerade und hat eine super Salzigkeit - bedingt durch die ausgetrockneten Lacken am Neusiedlersee.

 18,50 €

Inhalt: 0,75 l (24,67 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 16,65 €

Artikel-Nr.: 87141
Passt hervorragend zu
Kalb gebacken
Huhn gebacken
Forelle/Saibling gebraten/gegrillt
Forelle/Saibling geräuchert
Zander/Hecht gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen geräuchert
Lachs/Waller/Karpfen gebacken
Seezunge/Wolfsbarsch pochiert
Seezunge/Wolfsbarsch gebraten/gegrillt
Steinbutt/Seeteufel pochiert
Steinbutt/Seeteufel gebraten/gegrillt
Hummer/Languste
Gemüse
Cremesuppe
Käsefondue
Weißkulturkäse
Thunfisch roh
Risotto
Pasta
Kartoffelgericht

Zum Produkt

Der Chardonnay Döllerers Weinedition vom Weingut Velich entspringt einer Lage zwischen Apetlon und Illmitz im Seewinkel, die mit einer Selektion eigener Rebstöcke bepflanzt ist. Diese Selektion kommt aus Heinz Velichs Top-Lage Tiglat und ist mittlerweile fünf Jahre alt. Der Wein wird in großen 2.000 l-Fässern ausgebaut, ist spontan vergoren und nicht geschönt.

Im Glas funkelt er mit einem mittleren Strohgelb und besticht mit einem Bouquet von reifen gelben Äpfel und Birnen als auch Ringlotten, etwas gerösteten Haselnüssen und Brioche sofort in der Nase. Das Aroma wird von einer tollen mineralischen Note ergänzt und weist darüber hinaus eine prima Rauchigkeit auf. Am Gaumen zeigt sich dieser mittelkräftige Chardonnay wiederum mit einer tollen Frucht, keine schwere Süße oder gar zu opulenter Holzeinsatz ist zu schmecken. Es findet sich sofort eine reife Williamschristbirne, Ringlotte, Quitte sowie eine faszinierende Exotik wie Ananas, etwas Schokolade und auch Toastbrot im Abgang. Der Wein ist straff, sehr gerade und hat eine super Salzigkeit welche unter anderem, laut Heinz Velich, aus den ausgetrockneten Lacken (diese weisen einen Salzgehalt von 2 % auf) des Seewinkels stammt. Der Wind verteilt das getrocknete Salz von dort in den Rieden. Diese ausgetrockneten Lacken haben es auch auf das Etikett des Weines geschafft. Ein perfekter Preis-Leistungswein!

Döllerers Weinedition

Döllerers Weinedition

schmeckt nach

Limette

Grapefruit

Ringlotte

Birne gelb

Banane

Ananas

Mandel

Haselnuss

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Velich Heinz
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Neusiedlersee
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Chardonnay/Morillon
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Trinktemperatur:
    12°C
  • Trinkreife:
    2017-2028
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

161,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Velich Heinz

Über das Weingut

Das Weingut Velich liegt in Apetlon im Nationalpark Neusiedlersee-Seewinkel und produziert ausschließlich Weißweine, die Sorte, Boden und Region gerecht werden sollen. Die Trauben werden in möglichst hoher und harmonischer Reife geerntet und so schonend vinifiziert, dass sie ihre natürlichen Möglichkeiten entwickeln können. Die Verwendung von französischen Eichenfässern verleiht den Weinen eine Note, die den Regionstypus unterstreicht und um eine Dimension erweitert. Die so ausgebauten Weine wurden zum Markenzeichen und die Chardonnays „Tiglat“ und „Darscho“ zum Aushängeschild.