Österreich

Muskat Ottonel 2018

Rare Sorte mit Putz und Stingel vergoren und gereift!
 34,30 €

Inhalt: 0,75 l (45,73 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 30,87 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 128037
Passt hervorragend zu
Forelle/Saibling pochiert
Forelle/Saibling roh
Zander/Hecht gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen pochiert
Lachs/Waller/Karpfen gebraten/gegrillt
Seezunge/Wolfsbarsch pochiert
Seezunge/Wolfsbarsch gebraten/gegrillt
Krebse/Schnecken
Garnelen/Shrimps
Gemüse
Cremesuppe
Cesars-Salat
Salat mit Joghurtdressing
Frischkäse
Weißkulturkäse
Risotto
Pasta
Kartoffelgericht

Zum Produkt

Der Muskat Ottonel wächst auf reinem Muschelkalk Boden am Leithagebirge im Burgenland. Die Familie Lichtenberger-Gonzales vergärt die Trauben mit den Stielen und lässt den Weisswein dann für zehn Monate auf der Vollhefe. Der maischevergorene Wein überzeugt in der Nase mit Kräuterwürze und Litschi. Am Gaumen straff und strukturiert mit einem ansprechenden Gerbstoff.

Orange

Orange

schmeckt nach

Limette

Grapefruit

Stachelbeere

Minze

Brennessel

Grüne Kräuter frisch

Tee

Weiße Blüten

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Lichtenberger
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Leithaberg
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Muskat Ottonel
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Kalkboden,  Muschelkalk
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Alkoholgehalt:
    12,0 %
  • Säuregehalt:
    4,1 (g/l)
  • Restsüße:
    1,0 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    12-14°C
  • Trinkreife:
    bis 2034
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

42,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

161,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Lichtenberger

Über das Weingut

Eine Idee: zwei Winzer. Das sind die Eckdaten für dieses einzigartige Projekt. Im Broterwerb jeweils Kellermeister in einem renommierten Betrieb, in der Freizeit Winzer in eigener Sache. So gestaltet sich ein Tag im Leben von Adriana González und Martin Lichtenberger, der manchmal auch länger als 24 Stunden sein könnte. Das Duo versucht die internationalen Erfahrungen gebart mit ganz viel Heimatverbundenheit, dem nötigen Weitblick und dem Gespür für Natur und Erfahrung in ihrem Weingut umzusetzen. Das zeichnet dieses so spannende und recht junge Projekt aus.