Kroatien

Ines u crvenom (in red) 2008

Rote Beeren, frisch strukturiert und angenehme Extraktsüße.

 30,30 €

Inhalt: 0,75 l (40,40 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 27,27 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 94121
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Wildgeflügel gebraten
Wildente gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort

Zum Produkt

Ines in Red ist ein Gemischter Satz aus den Rebsorten Lambrusco, Barbera, Syrah, Malvasia Nera, Borgonja und Cabernet Franc. Benannt nach seiner Frau Ines hat Winzer & Quereinsteiger Mladen Rozanic einen spannenden Wein aus autochthonen und internationalen Rebsorten geschaffen. Am Gaumen rauchig, rote Beeren, etwas Bergamotte. Gut strukturiert, dezente Extraktsüße,mittlere Länge und ein Umschau des Könnens Istriens.

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Heidelbeere

Brombeere

Holunder schwarz

Cassis I Johannisbeere

Ribisel rot

Grüne Kräuter getrocknet

Tee

Pfeffer

Wacholder

Rauch

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Roxanich
  • Land:
    Kroatien
  • Region:
    Istrien
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Gemischter Satz
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    13,0 %
  • Säuregehalt:
    6,5 (g/l)
  • Restsüße:
    1,9 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2020
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

42,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

161,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Roxanich

Über das Weingut

Mladen Rožanic folgte zur Jahrtausendwende seiner Berufung: Er sucht und findet in Bezug auf Klima und Boden in den westistrischen Weinbergen das ideale Gebiet für den Weinbau, und bepflanzt diese über vier Jahre 23 ha mit autochthonen und internationalen Rebsorten. Roxanich produziert nach den höchsten Umweltstandards und stellt seine Weine nach einer Methode her, die bereits Winzer in der Antike angewandt haben. Damit verzichtet er auf jegliche technologische und chemische Einflüsse. Die „Orangen Weine“ von Roxanich sind eher unkommerziell – es ist keine internationale Machart spürbar, doch sie sind in ihrer besonderen Art trinkfreudig, frisch, fruchtig und aromatisch.