Italien

Saffredi IGT 2014

Ein Wein der Ihren Sinnen mit einem majestätischen Gleichgewicht gegenüber tritt.

 158,70 €

Inhalt: 1,5 l (105,80 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


Artikel-Nr.: 150005
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Hirsch geschmort
Hirsch gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort
Hartkäse

Zum Produkt

Saffredi ist die Ikone unter den vielschichtigen Rotweine der Fattoria Le Pupille aus Grosseto, Toskana. Dieser Rotwein präsentiert sich in einem undurchdringlichen Rubinrot und bringt eine schöne Dichte mit ins Glas. Das Bukett reicht von roten Ribiseln, über Brombeeren und Gewürze wie Nelken, Zimt sowie Schokolade. Diese Cuvée rundet sich im Glas harmonisch ab und erwartet Ihre Sinne mit einem majestätischen Gleichgewicht. Würze herrscht vor und eine aromatische Komplexität vollendet den Genuss. Am besten kombiniert sich Le Pupille's Saffredi zu dunkler Schokolade oder in entspannter Atmosphäre mit einer Zigarre.

schmeckt nach

Kirsche

Himbeere

Heidelbeere

Brombeere

Holunder schwarz

Cassis I Johannisbeere

Hollerkoch dunkel

Grüne Kräuter getrocknet

Pfeffer

Wacholder

Kaffee

Kochschokolade

Speck

Leder

Rauch

Graphit

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Fattoria Le Pupille
  • Land:
    Italien
  • Region:
    Toskana
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    1,5 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Cuvée-Sorten:
    Cabernet Sauvignon ,Merlot ,Petit Verdot
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2023

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

42,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

161,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Fattoria Le Pupille

Über das Weingut

Auf einer der zahlreichen Erhebungen der Maremma bewirtschaftet Elisabetta Geppetti seit 1985 – heute mit ihrer ältesten Tochter Clara – 75 ha Weinberge in unterschiedlichen Bereichen der Maremma. Ihre Weine verbinden Tradition und Moderne, spiegeln das Terroir der Maremma präzise wider und beeindrucken durch Eleganz und Finesse. „Es gibt immer ein einzelnes Gesicht, das für eine Region steht: Ein Produzent mit dem Charisma und den kommunikativen Fähigkeiten, die Aufgaben eines Botschafters erfüllen zu können, um in einem verhältnismäßig obskuren Anbaugebiet entstehende Weine auf die Weltbühne zu bringen. In der Maremma ist diese Person Elisabetta Geppetti.“ Robert Parker