Österreich

Pinot Noir 2017

Intensive Düfte und sehr aussdrucksstark im Geschmack.
 14,10 €

Inhalt: 0,75 l (18,80 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 12,69 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 51176
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Wildgeflügel gebraten
Wildente gebraten
Hase geschmort
Kalb gebraten/gegrillt
Kalb geschmort
Huhn geschmort
Truthahn gebraten/gegrillt
Gans gebraten
Gänseterrine
Pizza/Quiche/Flammkuchen
Burger & Co.

Zum Produkt

Ein Granatrot findet seinen Platz im Glas. Ein intensiver Duft nach roten Beeren, Hagebutten und Gewürzen wird Ihre Nase verwöhnen. Dieser Pinot Noir aus dem Hause Markowitsch im Carnuntum zeigt sich sehr ausdrucksstark im Geschmack mit samitg elegantem Abgang. Kräftige Fleischspeisen mit zarten Gewürzen, sowie reife Käsevariatione, kombiniert mit einem Gläschen Pinot Noir von Gerhard Markowitsch lassen Ihr Herz erfreuen.

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Ribisel rot

Rosen

Kaffee

Nougat

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Markowitsch
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Carnuntum
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Pinot Noir/Blauer Burgunder
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Kalkboden
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Alkoholgehalt:
    13,0 %
  • Säuregehalt:
    4,9 (g/l)
  • Restsüße:
    1,3 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

161,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

161,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Markowitsch

Über das Weingut

Gerhard Markowitsch stieg 1990 in den Betrieb seiner Eltern ein und wurde bereits 1999 von Falstaff mit „Winzer des Jahres“ ausgezeichnet. Zu den Trauben aus seinen 39 ha Rebfläche veredelt der österreichische Spitzenwinzer nach streng kontrollierten Richtlinien weitere von Vertragswinzern (ca. 40 ha). Durch kompromisslose Qualitätsarbeit und vor allem mit seinen Rotweinen, die das Terroir von Carnuntum zeigen, machte sich das Weingut auch international einen großen Namen.