Österreich

Blaufränkisch Ried Gemärk 2017

Ein beschwingt zupackender Wein aus dem Burgenland in den Startlöchern seiner Karriere.
 14,60 €

Inhalt: 0,75 l (19,47 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 13,14 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 10366
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort

Zum Produkt

Nahe beim See hinterm Wald, versteckt auf kalkigem Tonboden, spielt Triebaumers Lokalmatador, Gmärk, seine ganze Größe vor allem in heißen und trockenen Jahren aus. Auch dann bringt er eine helle Weichselfrucht, Kräuternoten in Präzision und animierende Säure mit sich. Aufmerksame Handlese, schonende Verarbeitung und Spontangärung sind auch hier selbstverständlich. Der Blaufränkisch Gmärk präsentiert sich mit dunklen Weichseln, Walderdbeere, Cassis und Brombeeren. Ausgenommen sanft und weich steht dieser Blaufränkisch da mit einer präsenten Säure und Tannin. Eine lange und vorallem erfreuliche Entwicklung ist vorprogrammiert.

schmeckt nach

Kirsche

Heidelbeere

Brombeere

Holunder schwarz

Ribisel rot

Grüne Kräuter getrocknet

Pfeffer

Wacholder

Speck

Leder

Rauch

Graphit

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Triebaumer Ernst
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Neusiedlersee
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Blaufränkisch
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    13,0 %
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2027
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

161,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

161,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Triebaumer Ernst

Über das Weingut

Die Bekenntnis zur Langsamkeit ist ein ganz wichtiger Teil dieser Berufsauffassung und bringt ihren Respekt vor der Natur zum Ausdruck. Die Familie Triebaumer verzichtet seit jeher auf Herbizide, Kunstdünger und arbeitet ohne Bewässerung, so geben sie der Frucht so viel Zeit zum Reifen wie von Natur aus vorgesehen. Gesunde Böden, vitale Reben und hochwertige, handselektionierte Trauben sind das Resultat ihrer ressourcenschonenden Arbeit. Ihre charaktervollen Weine wie beispielsweise in den Lagen „Oberer Wald“, „Vogelsang“, „Pandkräftn“, „Gemärk“ oder „Mariental“ bestärken sie in dieser Philosophie.