Österreich

Blaufränkisch Classic Mittelburgenland DAC 2017

Ein Rotwein mittlerer Komplexität und lebendiger Struktur.
SPEZIALPREIS %
statt 0,00 €
 8,28 € statt € 9,20

Inhalt: 0,75 l (12,27 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 15 % Rabatt, Einzelpreis: 7,82 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 63301
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort

Zum Produkt

Das Weingut Tesch aus Neckenmarkt im Mittelburgenland kreierte einen Blaufränkisch Classic in einem dunklen Rubingranat mit violetten Reflexen und zarter Randaufhellung. Am Gaumen zarte Kräuterwürze mit unterlegter Beerenfrucht, Aromen von reifen Kirschen, sowie einem Hauch von Nougat und Orangen. Ein Rotwein mittlerer Komplexität, feiner Fruchtsüße und lebendiger Struktur.

schmeckt nach

Heidelbeere

Brombeere

Holunder schwarz

Cassis I Johannisbeere

Pfeffer

Speck

Rauch

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Tesch
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Mittelburgenland
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Blaufränkisch
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    12,5 %
  • Trinktemperatur:
    14-16°C
  • Trinkreife:
    bis 2021
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

42,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

161,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Tesch

Über das Weingut

Das Weingut Tesch ist ein traditioneller Familienbetrieb. Pepi Tesch hat das familieneigene Weingut mit viel Feingefühl in Vinifikation und Ausbau zum Erfolg geführt. Der Rotweinvisionär des Mittelburgenlandes ist mittlerweile im wohlverdienten Ruhestand und hat auch die Kelleragenden an Sohn Josef Christian Tesch übergeben. Aufgewachsen mit dem Thema Wein konnte sich Josef Christian schon früh mit dem Weingut identifizieren. Er ist ein naturverbundener, stiller Genießer und arbeitet leidenschaftlich gern im Weingarten. Die sorgfältige Bewirtschaftung und naturnahe Pflege sowie das behutsame Lesen der Trauben per Hand sind die Basis für ihre qualitätsvollen Weine.