Österreich

Rosé vom Zweigelt 2019

Dieser Rosé versprüht viel Frische und Frucht.

 9,00 €

Inhalt: 0,75 l (12,00 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 8,10 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 77178
Passt hervorragend zu
Rind roh
Thunfisch gebraten/gegrillt
Pizza/Quiche/Flammkuchen
Burger & Co.
Thunfisch roh

Zum Produkt

Mit viel Charme beeindruckt dieser Rosé von Josef Ehmoser aus Zweigelttrauben. Ganz sanft gemaischt, anschließend schonend gepresst und kühl im Stahltank vergoren präsentiert er sich in einem strahlenden Rosaton. Duftig, geradliniger Charakter mit Anklängen an rote Beeren und Kirschen. Mit seiner erfrischenden Frucht und harmonischen Ausgewogenheit ist dieser Rosé aus dem Wagram ein unkomplizierter und vielseitiger Speisenbegleiter.

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Ribisel rot

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Ehmoser Josef
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Wagram
  • Typ:
    Roséweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Zweigelt
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Lössboden
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    12,0 %
  • Säuregehalt:
    6,6 (g/l)
  • Restsüße:
    2,7 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    8-10°C
  • Trinkreife:
    bis 2022
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

161,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Ehmoser Josef

Über das Weingut

Die Weine von Josef Ehmoser erzählen von fruchtbarer Erde und intensiver Arbeit, von heißer Sonne und tiefgründigem Löss. Beim Ausbau der Weine setzt man auf klare Sortentypizität, schnörkellose Struktur und Trinkfreudigkeit. Jeder Wein stellt eine unverwechselbare Persönlichkeit dar. Für die Arbeit im Keller gilt, so wenig wie möglich – so viel als nötig. Die Kraft der Natur bleibt so zur Gänze erhalten. Und das schmeckt man – auch noch Jahre später!