Österreich

Rosé vom Blaufränkisch "Sommelier Edition" 2019

Würziger, spritziger Roséwein - pures Trinkvergnügen!

 12,40 €

Inhalt: 0,75 l (16,53 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 11,16 €

Artikel-Nr.: 125067
Passt hervorragend zu
Wildgeflügel gebraten
Rind roh
Thunfisch gebraten/gegrillt
Tintenfisch
Thunfisch roh

Zum Produkt

Die Reben für diesen Rosé stammen vom Oggauer Neugebirge und von der Schützener Hohen Breite. Durch seine Würze und Nuancen von weißem Pfeffer sowie der hellen Beerenaromatik zeigt sich dieser Rosé besonders lebhaft am Gaumen. Die für die Region typische Salzigkeit und der spannende Säurebogen machen diesen Rosé vom Blaufränkisch zu einem großartigen Solokünstler, sowie hervorragenden Partner zu leichten Speisen.

Bio

Bio

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Ribisel rot

Rosen

Pfeffer

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Prieler Georg
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Leithaberg
  • Typ:
    Roséweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Blaufränkisch
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Kalkboden
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Säuregehalt:
    6,2 (g/l)
  • Restsüße:
    8,4 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2026
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

161,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Prieler Georg

Über das Weingut

Heute wird das Weingut, das seit mehr als fünf Generationen besteht, von Georg Prieler mit tatkräftiger Unterstützung der Familie, wie es in traditionellen Betrieben üblich ist, geführt. Gemeinsam will die Familie „den Charakter der Region ins Glas bringen“. Der Schützner Stein als Teil des Leithabergs, am Westufer des Neusiedlersees ist das perfekte Terroir für eine kleine Anzahl von Rebsorten, jede in der für sie besten Lage der 20 ha Weinberge. Prieler steht für vielschichtige Blaufränkisch-Weine und finessenreiche Pinot Blancs. In den Augen der Winzerfamilie verbinden ihre Weine Leichtigkeit mit Kraft – wie die Region, und Offenheit mit Zugänglichkeit ohne dass sie leicht zu ergründen ist – wie die Menschen in Schützen.