Österreich

Rosa 2020

Ein Rosé von internationaler Klasse.

 11,40 €

Inhalt: 0,75 l (15,20 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 10,26 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 48268

Zum Produkt

Dieser Rosa aus dem Hause Umathum aus Frauenkirchen im Burgenland wurde aus dem Saftabzug hergestellt aus Blaufränkisch, Zweigelt und Sankt Laurent. Öffnen Sie erstmal dieses Fläschchen, enthüllt sich dieser mit einem strahlenden Himbeerrot in der Farbe. In der Nase präsentiert sich eine intensive Frucht nach Himbeeren und Kirschen. Fruchtiger Gaumen mit erfrischenden Zitrusnoten, angenehm und vollmundig.

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Umathum
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Neusiedlersee
  • Typ:
    Roséweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Cuvée-Sorten:
    St. Laurent, Blaufränkisch, Zweigelt
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Kieselsteinboden,  Schieferboden
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Säuregehalt:
    5,2 (g/l)
  • Restsüße:
    1,4 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2024
  • Verschluss:
    Glasverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

161,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Umathum

Über das Weingut

Bekannt ist das Weingut vor allem für seine authentischen Rotweine, doch Josef Umathum keltert auch einige sehr faszinierende Weißweine. Er hat die ursprüngliche, pannonische, weiße Rebsorte Lindenblättriger im Burgenland wieder belebt, auch die seltenen Sorten Gelber Traminer und Pinot Gris werden angebaut. Auf beiden Ufern des Neusiedlersees wird eine reichhaltige Vielfalt an verschiedenen Böden bewirtschaftet. Die wichtigsten Lagen heißen Ried Hallebühl, Vom Stein, Haideboden und Kirschgarten, wo sich auch die einzige Stein-Terrassenanlage des Burgenlandes befindet.