Österreich

Ganz Zart Rosé 2019

Ein Leichtgewicht - perfekt für heiße Sommertage!
NEU
 8,10 €

Inhalt: 0,75 l (10,80 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 7,29 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 08317
Passt hervorragend zu
Forelle/Saibling roh
Lachs/Waller/Karpfen roh
Thunfisch gebraten/gegrillt
Krebse/Schnecken
Garnelen/Shrimps
Thunfisch roh

Zum Produkt

Mit zarten 9,5 vol% Alkohol besticht dieser Rosé und zeigt dabei, dass auch die zarten ganz schön Power haben können! Rosenblüten und Erdbeeren mit einem Hauch von Johannisbeere im Abgang. Worauf warten? Der Sommer kann kommen.

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Ribisel rot

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Pfaffl
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Weinviertel
  • Typ:
    Roséweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Cuvée-Sorten:
    St. Laurent, Zweigelt
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Lössboden
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    9,5 %
  • Säuregehalt:
    5,5 (g/l)
  • Restsüße:
    3,2 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2021
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

161,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Pfaffl

Über das Weingut

Immer auf der Suche nach Verbesserung, hat Roman Josef Pfaffl seit jeher einen hohen Qualitätsanspruch an seine Weine, was sich in unzähligen Auszeichnungen widerspiegelt. Der 2018er Jahrgang ist da keine Ausnahme, gleich 12 Goldmedaillen hat sein Sortiment bei der Niederösterreich-Landesweinkost 2019 eingefahren. Das große Sortiment rührt von den verschiedenen Lagen, die die Pfaffls sorgfältig ausgewählt und bepflanzt haben. Kein Pfaffl-Wein ist wie der andere, weil man darauf Wert legt, die unterschiedlichen Böden und Kleinklimata in den Weinen auszuarbeiten. Jedoch ist allen eines gemein: eine über die Jahre kontinuierlich hohe Qualität.