Österreich

Grüner Veltliner Käferberg 1 ÖTW Kamptal DAC Reserve 2017

Ausgereifte Nase, satter Schmelz, dicht und extraktsüß.
 45,30 €

Inhalt: 0,75 l (60,40 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


0,75 l
Artikel-Nr.: 05416
Passt hervorragend zu
Wildgeflügel gebraten
Kalbsinnereien
Kalb gebacken
Kalb gebraten/gegrillt
Rind gekocht
Schwein gebacken
Schwein gebraten/gegrillt
Hühner-Innereien
Huhn gebacken
Huhn gebraten/gegrillt
Forelle/Saibling gebraten/gegrillt
Forelle/Saibling geräuchert
Zander/Hecht gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen geräuchert
Lachs/Waller/Karpfen gebacken
Steinbutt/Seeteufel gebraten/gegrillt
Hummer/Languste
Gemüse
Fondue mit Suppe
Pizza/Quiche/Flammkuchen
Burger & Co.
Asiatisch mild gewürzt
Risotto
Pasta
Kartoffelgericht

Zum Produkt

Der Boden in dieser Lage Ried Käferberg im Kamptal unterscheidet sich von allen anderen des Weinbaugebietes. Auf ca. 300 m Seehöhe haben sich kalkreiche, tonige Meeresablagerungen erhalten. Dieser Boden gleicht dem berühmten Château Petrus im Pomerol, bringt einen extrem dichten Wein hervor, ist aber schwierig zu bearbeiten. Obwohl der Käferberg auch prädestiniert ist für Rotweine, trägt er einen alten Bestand von Grünen Veltliner-Reben, die eine außergewöhnliche Fülle, Konzentration, ja beinahe Süße erreicht.

Eine ausgereifte Nase, aber nicht zu üppig. Der Grüne Veltliner von Willi Bründlmayer geht rasch auf und spielt sich frei: etwas Maroni und Nougat, dann aber auch – wie eigentlich immer – rotbeerige Komponenten preisgebend. Satter Schmelz, nahezu „geheimnisvoll“; dicht und extraktsüß, engmaschig. Auch wieder zeigen sich einladende und charmante Fruchtaspekte. Dieser Käferberg ist ungewöhnlich lebhaft und vital, kernige Art, langer, rassiger Nachhall.

Rarität

Rarität

Robert Parker

Robert Parker 94

Gault Millau

Gault Millau 18

James Suckling

James Suckling 96

schmeckt nach

Limette

Grapefruit

Weingartenpfirsich

Ringlotte

Birne gelb

Melone

Ananas

Rettich

Pfeffer

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Bründlmayer
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Kamptal
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Grüner Veltliner
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2023
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

161,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

161,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Bründlmayer

Über das Weingut

Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen die Arbeit Willi Bründlmayers, der in den Familien-Weingärten auf zertifiziert biologische und nachhaltige Bewirtschaftung setzt. Die Bandbreite des Grünen Veltliners reicht vom trinkfreudigen „Leicht & Trocken“ bis hin zu den brillanten Lagenweinen wie dem „Käferberg“ oder dem von ihm wachgeküssten „Lamm“. Seit Generationen ist der berühmte „Zöbinger Heiligenstein“ untrennbar mit Bründlmayer verbunden, der das Herzstück dieses historischen Riesling-Weinberges sein Eigen nennt. Weine aus Burgundersorten wie sein edler „Pinot Noir“ oder der allseits gefeierte „Bründlmayer Brut“ komplettieren ein Sortiment, das gerade in Bezug auf den jüngsten Jahrgang 2018 „nahezu sprachlos macht.

VINARIA Weinguide 2020 Viktor Siegl