Österreich

Reisetbauer Blue Gin

Typische Reisetbauer-Stilistik: glasklar und erfrischend, gleichzeitig elegant und lebendig.

 24,60 €

Inhalt: 0,35 l (70,29 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


Artikel-Nr.: 54532

Zum Produkt

Mit 27 ausgesuchten Botanicals kreierte die Brennerei Reisetbauer aus Axberg in Oberösterreich einen perfekten Gin-Flavour: frisches, elegantes Wacholderaroma mit zitronig-duftig würzigen Facetten. Typische Reisetbauer-Stilistik: glasklar und erfrischend, gleichzeitig elegant und lebendig.

Wacholder ist der wichtigste Bestandteil der „Botanicals“ von Reisetbauers Blue Gin. Die Wacholderbeeren werden im frischen Zustand verwendet und müssen sehr hohe Qualitätsanforderungen erfüllen. Die Beeren stammen aus der jeweils letzten Ernte und ihr Aroma muss vor allem frisch und typisch mediterran-würzig sein.

Unter anderem werden für diesen Blue Gin aus Österreich folgende Gewürze verwendet: Zitronenzesten, Angelikawurz, Koriandersamen, Kurkuma, Süßholzwurzeln und noch viele mehr. Die hochwertigen „Botanicals“ stammen aus mehr als vierzehn Ländern.

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Reisetbauer
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Oberösterreich
  • Typ:
    Spirituosen
  • Inhalt:
    0,35 l
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    Kupferblase
  • Alkoholgehalt:
    43,0 %
  • Trinktemperatur:
    18-20°C

Über das Weingut

Reisetbauer

Über das Weingut

Seit 1956 im Besitz der Familie Reisetbauer, produzieren Hans - und inzwischen auch sein Sohn Hans jr. - seit mehr als 20 Jahren am Kirchdorfergut in Axerg bei Linz ihre Brände. Die Ausrichtung hat sich im Laufe der Zeit von einem landwirtschaftlichen Betrieb zu einer der modernsten Brennereien in Österreich verändert. Die Früchte von über 13.000 Williams- und 7.000 Apfelbäumen werden achtsam von Hand gepflückt. Weder Zucker noch andere Aromastoffe oder Fremdalkohol werden den Bränden zugesetzt. Sie sind vollkommen echt, rein und unverfälscht. Auch die außergewöhnlich hohe Aromaausbeute durch eine speziell entwickelte Brennanlage zahlt darauf ein, dass die Reisetbauer-Brände zur internationalen Elite zählen.