Bodegas Catena Zapata

Die Geschichte der Bodega Catena Zapata beginnt 1898 mit der Auswanderung der Familie Catena von Italien nach Argentinien, als sie in Mendoza auf 1.500 MüdM ein Weinbaugebiet kultiviert. Bereits 1902 bestocken sie einen Weinberg mit der aus Bordeaux stammenden Rebsorte Malbec. Mittlerweile besitzt die Familie fünf Weinberge und produziert neben einfachen Weinen auch hochedle und internationale Spitzenweine. Dr. Nicolás Catena und seine Tochter Laura setzen auf Innovation, investieren in Forschung und Entwicklung und vebessern kontinuierlich das Rebmaterial, die Auswahl an Rebstöcken und die Art der Weinlese. Vielseitigkeit ist in jeder Hinsicht eine Stärke des Weingutes.

oder