Médoc

Filter
Sortierung

Filter

Sortierung

Preis

Wunschliste

Region

Wunschliste

Rebsorte

Wunschliste

Jahrgang

Wunschliste

Flaschengröße

Wunschliste

Passt zu

Wunschliste

Schmeckt nach

Wunschliste

Land

Wunschliste

Hersteller

Wunschliste

Im Weinbaugebiet Médoc im Südwesten Frankreichs werden auf ca. 5.000 ha Rebfläche 250.000 Hektoliter Wein pro Jahr produziert. Das Médoc ist ein 10 km breiter Küstenstreifen am linken Ufer der Gironde und verantwortet mit seinen 130 Cru Bourgeois die Hälfte der Weinproduktion dieses Gebietes.

Haut-Médoc liegt ebenso am linken Girondeufer, im südlichen Teil der französischen Region Médoc. Die subregionale Appellation (Gründung 1936) ist wohl die berühmteste des Bordeaux und hat den Status einer "Appellation d Origine Contrôlée" (AOC). Innerhalb dieses Weinbaugebietes liegen 29 Gemeinden, wobei die eigenständigen Appellationen von Margaux, St.-Julien, Moulis-es-Médoc, Listrac-Médoc, Pauillac und St.-Estèphe zu den bekanntesten zählen. Die besten Weine des Haut-Médoc stammen von Kiesplateaus aus direkter Nähe zur Gironde und werden, im Vergleich zu Médoc, klassifiziert. Dort entstehen auf ca. 4.000 ha Rebfläche eine Reihe hochwertiger Rotweine, die für moderaten Alkoholgehalt und Reichtum an Bukett und Tannin stehen. Zugelassene Rebsorten der rund 60 Châteaus, die nach dem fünfstufigen System der "Crus Classés" eingeteilt werden, sind Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, , , und Petit Verdot.

Robert Parker

Robert Parker 87-89

James Suckling

James Suckling 88-89

18,20 €

48,53 € / 1l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt,
Einzelpreis: 16,38 €

0,375 l
Falstaff

Falstaff 91-93

Robert Parker

Robert Parker 90

James Suckling

James Suckling 91-92

ab 34,30 €

45,73 € / 1l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt,
Einzelpreis: 30,87 €



oder