Bodegas Numanthia

Die 1998 gegründete Bodega Numanthia in Valdefinjas im Nordwesten Spaniens gilt mit ihren international anerkannten schönen, kraftvollen, eleganten und fruchtbetonten Weinen als Wahrzeichen der Weine des Toro. In den 83 ha großen Weingärten, wovon 4,8 ha mit 140 Jahre alten Reben bestockt sind, wird zu 100 % Tinta de Toro angebaut. Die Stöcke stehen weit entfernt voneinander, in bodennahen, kronenförmigen Buschreben gepflanzt, um das trockene Klima des Anbaugebietes zu überleben. Weingutleiter Lucas Löwis Ziel ist es, das einzigartige Erbe der alten Weinberge zu bewahren und weiterhin Weine anzubieten, die mit den besten Weinen Spaniens mithalten können.

oder